LICHTLÖSUNGEN FÜR VANDALISMUSGEFÄHRDETE BEREICHE

Gebäude im öffentlichen Bereich sowie städtische Verkehrsanlagen werden durch mutwillige Zerstörung beschädigt. Leuchten werden nicht nur der Witterung, sondern auch dem zunehmenden Vandalismus ausgesetzt.

Für die Beleuchtung öffentlicher und unbeaufsichtigter Bereiche wie Unterführungen, Wartebereiche, Parkhäuser etc. bietet Pracht vandalismusgeschützte Leuchten an. Diese robusten Beleuchtungssysteme haben ein Gehäuse aus rostfreiem Stahl oder Aluminium sowie schlagfeste Abdeckungen und sichere Verschlüsse.

EINFACHE UND EFFIZIENTE MONTAGE

Die hochwertigen Medienkanäle von Pracht verfügen über mehrere Kammern. So können sämtliche Leitungen übersichtlich getrennt voneinander geführt werden.

Die meisten Firmen bewegen sich auf dem goldenen Mittelweg und wundern sich, dass er verstopft ist. Für uns ist Mittelmäßigkeit unerträglich. Darum ist unsere Technik so leistungsstark, dass sie sich deutlich von der Masse abhebt.

Unsere Medienkanäle zur Leitungsführung erhalten Sie in einer Länge bis zu sechs Metern. Jeder Kanal ist präzise an die Leuchte angepasst. Unterschiedliche Beschichtungen sorgen für Witterungsbeständigkeit und Langlebigkeit.

Die Grundträger, bestehend aus hochwertigem Aluminium, können problemlos an der Decke montiert werden. Mit Beschichtungen in sämtlichen RAL- und Sonderfarben lassen sich die Medienkanäle harmonisch in jede architektonische Umgebung integrieren.

Für LL T5/16 mm Schutzklasse I oder II.